SVL-Notelf ertrotzt gegen Türkgücü ein 1:1

von Norbert Herrmann

Bild: Nach der letzten Saisonpartie gegen Türkgücü München verabschiedete die  SpVgg Landshut die Akteure von links Tobi Steer (zum TSV 1860 München), Luca Löffler (künftig Nachwuchstrainer bei der SVL), Basti Aimer (FC Ergolding) und Mariusz "Suschi" Suszko (Ziel noch unbekannt).

Das Landesliga-Restprogramm der SpVgg Landshut 2016/17 nach der Winterpause:

 

Samstag, 4.3., 15 Uhr:

TuS Geretsried - SpVgg Landshut

1:2

Samstag, 11.3., 15 Uhr:

SpVgg Landshut – TSV Eintracht Karlsfeld

0:0

Samstag, 18.3., 15 Uhr:

TSV Eching – SpVgg Landshut

0:0

Samstag, 25.3., 15 Uhr:

SpVgg Landshut – SC Eintracht Freising

1:3

Samstag, 1.4., 14.30 Uhr:

FC Töging – SpVgg Landshut

1:1

Sa/So. 8./9.4.: 

S p i e l f r e i

Samstag, 15.4., 15 Uhr:

TuS Holzkirchen – SpVgg Landshut

3:1

Samstag, 22.4., 15 Uhr:

SpVgg Landshut – SB DJK Rosenheim

2:2

Dienstag, 25.4., 19.30 Uhr:

TSV Vilsbiburg – SpVgg Landshut

1:1

Samstag, 29.4., 15 Uhr:

SV Erlbach – SpVgg Landshut

2:0

Samstag, 6.5., 15 Uhr:

SpVgg Landshut – TSV Kastl

2:1

Samstag, 13.5., 14 Uhr:

VfB Halbergmoos-Goldach - SpVgg Landshut

0:3

Samstag, 20.5., 14 Uhr:

SpVgg Landshut – SV Türkgücü-Ataspor München

1:1

Zurück

Einen Kommentar schreiben