Die SVL ehrte langjährige Mitglieder

von Norbert Herrmann

Bild: Die anwesenden geehrten Mitglieder mit Gaby Sultanow und Manfred Maier (stehend 4. und 5. von links) sowie Helmut Radlmeier (stehend 3. von rechts).

Weitere Bilder

Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand im Vordergrund eines geselligen Beisammenseins der Fußballerfamilie der SpVgg Landshut zum Jahresauftakt im historischen Stadl der Tafernwirtschaft Schönbrunn. Unter den Ehrengästen befanden sich die Stadträte Gaby Sultanow und MdL Helmut Radlmeier, die zugleich als Vorstandsmitglieder der „Spiele“ fungieren. Zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Manfred Maier nahmen sie auch die Ehrungen vor. Musikalisch umrahmt wurden die Auszeichnungen von vier Schülerinnen des musischen Gymnasiums Seligenthal, eine der Partnerschulen des bei der Spielvereinigung installierten Nachwuchsleistungszentrums des Bayerischen Fußballverbandes.  

Den anschließenden Teil des harmonischen Abends übernahmen schließlich die Landesligakicker der 1. Mannschaft und das Stimmungsbarometer stieg sehr schnell bei der erstmals vom Verein veranstalteten „Spiele“-Stadlparty, wo sich unter anderem die vor und im Verlauf der Saison neu zur Mannschaft gestoßenen Aktiven als mehr oder weniger geübte Chorsänger versuchen mussten.

Die Liste der geehrten Mitglieder:

70 Jahre: Gertraud Rößl. 60 Jahre: Hans-Jost Rettig. 50 Jahre: Helmut Strunz, Roland Reichwein, Karl-Heinz Loder, Xaver Beck. 30 Jahre: Ursula Poxleitner, Michael Loder. 25 Jahre: Brigitte Schierlinger, Stefan Forster, Edith Gerleigner, Robert Jeretzky, Drago Jukicic, Helmut Kurz, Andreas Sagstetter, Christian Sagstetter, Michael Sagstetter, Jutta Schachtner, Ute Wendhof. 20 Jahre: Hedwig Klouda. 15 Jahre: Thomas Löbenbrück, Eva-Maria Laske, Radu Vornicov. 10 Jahre: Jessica Löbenbrück, Horst Görl, Johannes Huber, Benedikt Neumeier, Philipp Ecker.  

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben